Turbinen Jet Team Bölsdorf

X-Plane Grundeinstellungen

Nachfolgende Grundeinstellungen wurden bisher für den X-Plane erflogen. Weiterhin sind auch genaue Angaben zu den empfohlenen Komponenten auf dieser Seite zu finden.
 
Ruderausschläge Start-und Landeeinstellung Flugeinstellung
  nach oben in mm nach unten in mm nach obenin mm nach unten in mm expo in %
Deltaruder links außen auf Höhe in mm 40 30 25 20 30
Deltaruder links innen auf Höhe in mm 40 30 25 20 30
Deltaruder rechts innen auf Höhe in mm 40 30 25 20 30
Deltaruder rechts außen auf Höhe in mm 40 30 25 20 30
 
Deltaruder links außen auf Quer in mm 20 20 30 30 30
Deltaruder links innen auf Quer in mm 20 20 30 30 30
Deltaruder rechts innen auf Quer in mm 20 20 30 30 30
Deltaruder rechts außen auf Quer in mm 20 20 30 30 30
  rechts links rechts links expo in %
Seitenruder links und Bugfahrwerk in mm 25 25 35 35 0
Seitenruder rechts und Bugfahrwerk in mm 25 25 35 35 0
Seitenrudertrimmungen beide nach innen 5        
Einstellwinkel
Turbinenzug nach allen Seiten 0'
Einstellwinkel der Tragfläche zur Rumpfachse 0'
Einstellwinkel der Traglfäche zur Piste 1'
 
Schwerpunkte Fahrwerk raus Fahrwerk rein
Schwehrpunkt in mm nach vorn gemessen
ab Flächenhinterkante (ohne Ruder u.leerem Tank)
730 mm 720 mm
 
Schubrohr der Fa. Frank
Länge in mm mit Zentrierring 360
Einstellwinkel 0'
 
Druck auf das Bugfahrwerk
in Gramm 200
 
Turbinendrehzahl min. max.
Frank-Turbine TJ 67 33.000 120.000
 
Tankanlage Inhalt in ml Lage in mm *
Haupttank (PET-Getränkeflasche) 3000 600
Hopertank 500 1000
mögliche Flugzeit 8 min.  
* gemessen ab Flächenhinterkante nach vorn gemessen bis zum Tankboden (ohne Ruder)
 
Fahrwerk Ø Rad vorn Ø Räder hinten Hersteller Bezeichnung Bremsen
Pneumatisches Einziehfahrwerk 90 mm 90 mm HAWE X-Plane nein
 
Startverhalten benötigte Strecke in m Höhenruder in %
Graspiste Gegenwind 50 50
Graspiste Seitenwind 70 60
 
Alle Angaben sind nur bei Verwendung der genanten Komponenten gültig. (Turbine TJ-67, HAWE-X-Plane Fahrwerk und 3,0l PET-Getränkeflasche als Tank) und werden ständig entsprechend dem Entwicklungsstand angeglichen.